Fenster

Jetzt ist jeden Tag sehr voll an unserer Baustelle (Bild 1). Im Moment sind die Elektriker, die Sanitärinstallateure, die Verputzer und heute auch noch die Fensterbauer dort. Heute waren bestimt 15 Personen am arbeiten.

Die Elektriker sind auf der Reinbold-Seite nun fast fertig. Heute wurden noch Arbeiten im Keller erledigt und morgen ist die Hausseite komplett fertig. Dann geht es auf die Pflüger-Seite. Dann können die Verputzer auf der Reinbold-Seite richtig loslegen.
Bisher haben die Verputzer auf der Reinbold-Seite überall Putzschienen angebracht alle Flächen grundiert und die Spalten in den Fertigbetondecken zugespcahtelt (Bilder 2-4). Es steht auch schon ein großes Putzsilo (Bild 5).

Und dann sind heute die ersten Fenster angeliefert und teilweise eingebaut worden. Bild 6 und 7 zeigen das Gäste-WC-Fenster (Pflüger) von innen und aussen und auf Bild 8 ist das Hobbyraumfenster zu sehen. Auch im Keller sitzen schon alle Fenster.


Auf den Bildern 10 und 11 sieht man daß jetzt im Kellerflur Pflüger keine Leitungen mehr sichtbar sind – sehr schön.
Bild 12 wird mal der Wasseranschluß in unserer Küche.

27.11.2012 (Sanitär, Elektro)

An der Baustelle geht es bei der Elektro- und Sanitärinstallation weiter.
Auf der Reinbold-Seite sind in vielen Dosen jetzt schon Stromkabel und Buskabelverlegt (Bild 1). Im DG ist auch schon der Rahmen für die Unterverteilung installiert (Bild 2).

Auf den Bildern 3-5 sieht man die Fortschritte bei der Sanitärinstallation. Die Entwässerung liegt teilweise schon bis ins DG und im Keller liegen jede Menge Frischwasserleitungen.
Bei dem Rohr in Bild 3 (DG Pflueger) muß allerdings noch ein Teil des Rohfußbodens weggestemmt werden damit es tiefer liegt (unter dem Estrich) und auf der Höhe ins Bad gezogen werden kann.

Da morgen die Fenster angeliefert werden war heute ein Handwerker der Firma Sixel damit beschäftigt Rahmen für Bautüren auf beiden Hausseiten zu installieren (Bild 6).
Morgen wird es spannend.


Panorama des Tages

Das Gerüst ist abgebaut

Jetzt ist das Gerüst komplett abgebaut und das Haus steht frei da. Sehr schön.
Unser Richtbäumchen, das am Gerüst befestigt war, lag vor dem Haus. Kerstin hat es nun an die Grundstücksecke mit den L-Steinen gesteckt.

Innen geht die Elektroinstallation weiter. Da sieht es bei Reinbolds im DG und EG schon recht komplett aus. Im DG im nördlichen Zimmer kommen 5 Sat-Kabel aus der Decke. Mir ist noch nicht klar wo Schüssel und Verteiler hinkommen sollen. Die Frage habe ich aber schon an den Elektriker adressiert.

Im Keller sind jetzt auch schon Frischwasserleitungen zu sehen. In unserem großen Kellerraum laufen 3 Leitungen an der Aussenwand entlang. Danach laufen Sie durch den kleinen Flur Richtung Hobbyraum. Dort ist schon mit dem Bohren der Durchleitung begonnen worden. Für den Flur und den Hobbyraum war allerdings vereinbart, daß alle Leitungen Unterputz gelegt werden. Das muß ich Montag klären.

 

23.11.2012 (Elektro, Sanitär)

Heute habe ich die Baustelle auf dem Weg zu IBM besucht. Abends wird es jetzt schon zu früh dunkel und die Handwerker sind fast immer schon im Feierabend.
Heute morgen waren die Firmen Krämer, Eckhard und Sixel bei der Arbeit. Mit den Elektrikern habe ich kurz gesprochen. Dort war zunächst die Frage zu klären ob auf den Galerien keine Thermostaten verbaut werden sollen. Geplant haben wir da keine, allerdings findet der Geselle das sehr sinnvoll. Er klärt das mit Herrn Krämer und Herrn Klein.
Dann habe ich noch nach dem Umfang der von uns beauftragten Bussystemvorbereitung gefragt. Hier werden Signalkabel an alle Schalter und Thermostaten gelegt, die dann in die jeweiligen Unterverteilungen laufen. Außerdem werden zusätzliche Stromkabel von den Lampenauslässen und schaltbaren Steckdosen in die Unterverteilungen gelegt. Was laut dem Gesellen bisher nicht geplant war, sind Kabel für Fensterkontakte um später mal Sensoren einbauen zu können, die erkennen ob ein Fenster auf ist.
Dies ist dann im Verlauf des Tages geklärt worden und wird nun ausgeführt. Eine Frage war hier ob das mal für eine Alarmanlage gedacht ist, da dann ein separater Signalkreis (der auch über Notstrom gespeist werden müsste) aufgebaut werden müsste. Da wir keine Alarmanlage planen werden nun die Kabel zu den Fenstern als Teil des Bussystems gelegt. Wir wollen das lediglich später mal in die Heizungsteuerung integrieren und den Zustand der Fenster als Information bekommen.

Im Keller sind die Installateure bei der Abwasserinstallation. Im Hausanschlußraum sind einige Rohre nun hinter Rigips (keine Ahnung warum) – Bild 1. Auf Bild 2 sieht man einen Wanddurchgang der vergrößert wurde (auf Bild 3 ist der zugehörige Abfall.

Ein Zimmermann war noch mit Restarbeiten beschäftigt.

22.11.2012 (Inneninstallation, Schornstein)

Seit das Gerüst an zwei Seiten entfernt ist sieht das ganze schon viel mehr nach Haus aus (Bild 1+2). Im Haus geht es mit der Elektroinstallation weiter. Beim Bohren der Dosen und Kabelschlitze bricht der Porenbeton ab und zu auch mal aus (Bild 3).

Kerstin war heute mal auf dem Gerüst und hat ein paar Nahaufnahmen vom Schornstein und den neuen Tritten und der Leiter für den Schornsteinfeger gemacht (Bild 4+5).

21.10.2012 (Gerüst, Elektro)

An der Nordseite und der Ostseite ist das Gerüst abgebaut worden (Bild 1). Große Teile des Gerüstes sind in beide Wohnzimmer gewandert (Bild 4).
Die Elektriker haben heute auch weiter gemacht (Bild 2+3). Die grünen Kabel sind für die Bussystemvorbereitung.

Im Keller war leider nicht viel zu sehen, da die Sanitärinstallateure mit Bautüren den Zugang von beiden Seiten zu den mittleren Räumen versperrt haben. Dort war bei meinem Besuch schon abgeschlossen.

20.11.2012 (Elektro, Sanitär, Zimmerleute)

Heute Mittag waren wir ganz kurz an der Baustelle. Die Elektriker, die Sanitärinstallateure und die Zimmerleute waren vor Ort.
Die Elektriker machen auf der Reinboldseite mit der Installation des EG gute Fortschritte. Auch im Keller sind schon einige Kabel dazugekommen. Die Sanitärinstallateure waren gerade dabei mit einer großen Hilti den Durchgang von der Werkstatt in den Hausanschlußraum zu vergrößern.

Die Zimmerleute haben auf unserer Seite die Arbeiten abgeschlossen. Überall ist Dämmung, Folie und die Latten zwischen die später noch die 2. Dämmschicht kommt angebracht. Auf der Reinbold-Seite fehlen noch ein paar Latten, dann sind die Zimmerleute dort auch erstmal fertig.

Elektriker I

Heute waren die ersten Arbeiten des Elektrikers zu sehen. Begonnen wurde im DG-Reinbold. Dort waren schon viele Leerdosen gebohrt und gesetzt sowie einige Leitungen über den Rohfußboden gezogen.

Bild 5 zeigt den nun komplett verkleideten Schornstein und Bild 6 eine Aufnahme des gesamten Hauses von der Westseite.


Panorama des Tages

Zimmerleute IX

Heute nur ganz kurz: Die Zimmerleute haben weiter an der Dämmung und Folie gearbeitet sowie die Anschlüsse der Dachflächenfenster an die Dachisolierung hergestellt. Sonst ist nichts passiert.

 

Garten – Entwurfsplanung

Heute Vormittag waren Frau Kreisel und Frau Folchert bei uns um die Entwurfsplanung für die Gartengestaltung durchzusprechen. Dabei ging es um eine Präzisierung des Vorentwurfs, den wir vor einiger Zeit ausgewählt hatten und die genaue Planung der L-Steine und der Mauern zur Höhenabwicklung.
Frau Folchert hatte außerdem noch ein paar Alternativen zur Vorgartengestaltung und Vorschläge zu Bäumen, Hecken und weiteren Pflanzen.

Das sieht bisher alles sehr gut aus. An den Plänen werden jetzt noch ein paar Details angepaßt und dann wird ein genauerer Kostenrahmen ermittelt.
Zügig beauftragen wollen wir dann das Setzen der L-Steine, die Mauer und eine und vielleicht auch weitere Treppen. Das kann unser Rohbauunternehmen noch für uns ausführen.